Skip to main content

Sind Taschenmesser im Flugzeug erlaubt?

Für viele ist ein Taschenmesser auch auf Reisen ein nützliches Utensil, da man sich einerseits sicherer fühlt und andererseits auch einige praktische Gegenstände bei sich führt, wie einen Brieföffner, einen Flaschenöffner, einen Korkenzieher oder manchmal auch eine kleine Schere. Alles in einem Werkzeug vereint hat man auf Reisen definitiv einen Platzvorteil, da man nicht jedes Werkzeug einzeln einpacken muss. Und wir alle kennen das Platzproblem beim Reisen! Prinzipiell kann man sich als grobe Richtlinie merken, dass man alle Messer, die man in Deutschland legal bei sich führen darf, auch auf Reisen mitnehmen kann. Messer, die gegen das Waffengesetz verstoßen, dürfen aber keinesfalls im Flugzeug transportiert werden, weder im Hand- noch im Aufgabegepäck.

Sie sind gerade dabei alles für Ihren Urlaub zu organisieren, oder sogar gerade komplett gestresst am Flughafen und stellen sich die Frage, ob ein Taschenmesser im Flugzeug erlaubt ist? Dann sind Sie hier genau richtig! Keine Angst, wenn Sie am Flughafen sind müssen Sie Ihr Taschenmesser nicht gleich wegschmeißen und können es behalten, doch nur wenn Sie Ihr Gepäck noch nicht aufgegeben haben! Lesen Sie den folgenden Abschnitt genau durch, denn sonst kann es am Flughafen bei der Sicherheitsschleuse durchaus zu Komplikationen und Ärger kommen.

Bildergebnis für organizar viaje

Also kann ich mein Taschenmesser im Handgepäck transportieren?


So einfach ist es dann leider doch nicht. Taschenmesser dürfen auf keinen Fall im allgemeinen Handgepäck befördert werden, weil sie somit in den Innenraum des Flugzeugs gelangen und eine Gefahr für alle Passagiere und das Flugpersonal darstellen können. Aus diesem Grund muss unbedingt darauf geachtet werden, dass sich Messer aller Art nur im aufgegebenen Gepäck befinden. Dabei gibt es dann auch keine Mengenbeschränkung. Jedoch sind die Regelungen je nach Flughafen, Flugunternehmen, sowie Einreise- und Ausreiseland sehr unterschiedlich, weshalb Recherche vorab absolut wichtig ist. Beispielsweise ist es bei den Flugunternehmen Condor, Eurowings und Lufthansa bekannt, dass es verboten ist, Messer im Handgepäck zu transportieren. Diese Information findet man auch auf der Internetseite der Airlines. Innerhalb von Europa ist es normalerweise aber möglich, Taschenmesser im Aufgabegepäck im Flugzeug zu befördern. Bei wem sich versehentlich noch ein Taschenmesser im Handgepäck befindet, der wird dazu aufgefordert dies schleunigst zu entsorgen bevor man das Flugzeug betritt, damit keine Gefährdung besteht.

Lieber einmal mehr nachfragen!

Für einen reibungslosen Ablauf des Fluges und der ganzen Reise sollte man sich im Voraus gründlich informieren, um am Flughafen keine böse Überraschung zu erleben. Viele Airlines haben gut organisierte, übersichtliche Internetseiten auf denen man alle wichtigen Fakten auf einen Blick findet. Es ist außerdem notwendig frühzeitig am Flughafen zu sein, um im Falle einer Kontrolle nicht der Gefahr ausgesetzt zu sein, den Flug zu verpassen. Wer sich unsicher ist, der sollte im Vorfeld lieber Kontakt mit dem Flugunternehmen aufnehmen und am besten dort anrufen, damit es am Flughafen zu keinen Verzögerungen oder Komplikationen kommt.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *