Skip to main content

Kershaw Clash

(4.5 / 5 bei 28 Stimmen)

Preisvergleich

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis checken

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis checken
Klingenform
Marken
Produktart
Gewicht125g
Klingenlänge7.6cm
Gesamtlänge18.3cm
Klingenstahl8Cr13MoV
Klingenstärke3mm
Rostfrei

Die Kombination von Flipper und dem halbautomatischen SpeedSafe-Öffnungsmechanimus sorgt für die schnelle Einsatzbereitschaft des Einhandmessers Clash aus dem Hause Kershaw. Die aus rostfreiem Stahl 8Cr13MoV gefertigte, glasperlengestrahlte Klinge wird durch einen Liner Lock arretiert. Für die Griffschalen wird ein glasfaserverstärktes Nylonmaterial verwendet. Durch den zweifach umsetzbaren Clip kann das Messer mit der Spitze nach oben und unten getragen werden.


Der erste Eindruck des Kershaw Clash

Das Ein­handmesser liegt sehr gut in der Hand, doch ist die Klinge, im Gegen­satz zu unserem zuvor getesteten Messer, dem Vic­tori­nox Hunter Pro, wesentlich kürz­er. Gle­ich beim ersten Schär­fetest, lassen sich die Haare leicht vom Unter­arm ent­fer­nen — eine gute Aus­liefer­ungss­chär­fe.

 

Klingen- und Griffmaterial

Wie auch bei dem von uns getestete Ker­shaw Cryo, wur­de die Klinge des Clash aus 8Cr13­MoV ros­t­freiem Stahl gefer­tigt und hat somit einen Härte­grad von bis zu 59 Rock­well. Erhältlich ist das Ein­handmesser mit ein­er glasper­lenges­trahlten sil­ber­nen oder auch wahlweiße schwarzen Klinge.

Das Griff­ma­te­ri­al des Clash beste­ht aus kohle­faserver­stärk­tem Nylon. Durch die an dem Griff ange­bracht­en leicht­en Erhöhun­gen ist das Messer auch mit feucht­en Hän­den gut greif­bar und kommt einem kaum aus.

 

Funktion

Mit der Drop Point Form und einem leicht­en Recurve ist das Ein­handmesser auch sehr gut für den härteren Ein­satz geeignet. Arbeit­en wie Schnitzen, Seile durchtren­nen und Holz spal­ten sind für das Ker­shaw Clash kein Prob­lem. Feinere Arbeit­en sind auf­grund der guten Schär­fean­nah­me eben­falls ein leicht­es.

 

Bedienbarkeit

Geöffnet wird die Klinge des Ein­handmessers über den Flip­per am Griffrück­en. Dieser Flip­per ist mit einem Assist­ed Open­er aus­ges­tat­te, sodass die Klinge leicht und sicher mit ein­er Hand zu öff­nen ist. Dank dieses Flip­pers, lässt sich das Messer von Rechts- und Linkshän­der gut führen. Sicher­heit bietet hier vor allem der Lin­er Lock, der in seine Posi­tion springt, sobald das Messer ganz geöffnet wird.

Die Spitze der Messerklinge liegt recht mit­tig und somit hat man sehr gute Kon­trolle über das Messer selb­st. Durch den leicht­en Recurve des Messers, lässt sich der Klin­gen­bauch schw­er­er Nach­schär­fen als bei einem nor­malen Klin­gen­bauch, allerd­ings hat man mit ein biss­chen Übung nach kurz­er Zeit den Dreh raus.

Außerdem ist das Messer mit einem Gürtel­clip aus­ges­tat­tet, der allerd­ings nur auf ein­er Seite tip-down oder tip-up befes­tigt wer­den kann. Um die Posi­tion des Gürtel­clips zu verän­dern, wird ein sehr klein­er TORX-Bit benötigt.

 

Fazit

Das Ker­shaw Clash Ein­handmesser ist ein preiswertes, viel­seit­ig ein­set­zbares und resisten­tes Werkzeug, geeignet für alltägliche Arbeit auf dem Bau, als auch für härtere Arbeit­en im Wald. Die ergonomis­chen Fea­tures und die gute Stahlqual­ität machen es zu einem der besten Ein­handmesser sein­er Preisklasse.

Mit einem Pock­et Clip, Lin­er Lock, Assist­ed Open­ing und dem zusät­zlich inte­gri­erten Flip­per, haben wir vier gute Argu­mente, die für das Messer sprechen. Egal ob man das Messer für einen Aus­flug zum Camp­ing, Fis­chen oder für das näch­ste Out­door-Pro­jekt benötigt, das Ker­shaw Clash ist ein guter Begleit­er für jegliche Sit­u­a­tion. Von uns bekommt das Ker­shaw Clash eine klare Kaufempfehlung!


Preisvergleich

Shop Preis

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei eBay Preis checken

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon Preis checken