Skip to main content

Benchmade Crooked River

(5 / 5 bei 24 Stimmen)

Preisvergleich

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis checken

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis checken
Klingenform
Marken
Produktart
Gewicht154g
Klingenlänge10.2cm
Gesamtlänge23.6cm
KlingenstahlCPM-S30V
Klingenstärke3mm
Rostfrei

Benchmade Crooked River (1)

Der erste Eindruck des Benchmade Crooked River

Dieses gute Stück habe ich damals von meinem Vater zu meiner Hochzeit bekommen und möchte Euch jetzt nach langem Besitz das Benchmade Crooked River vorstellen. Ich kann mich genau an den Tag erinnern als ich es das erste mal sah und auch wenig später in den Händen halten durfte – ich war hin und weg. Es ist vom Design, der Funktion und dem Aufbau mit Abstand mein absolutes Lieblingsmesser und bis heute die unangefochtene Nummer 1.

Das Benchmade hat eine Gesamtlänge von 23,6cm, eine 10,2cm lange Klinge, wiegt 154g und wird in den USA hergestellt. Das Crooked River ist ziemlich groß und weit über dem Niveau eines täglichen Gebrauchsmessers. Wenn man dieses Messer in der Öffentlichkeit ausklappen würde um beispielsweise einen Brief oder Paket zu öffnen, würden sich die meisten Beobachter wahrscheinlich direkt in Sicherheit bringen. Wir haben hier also wirklich ein großes Gerät!

 

Klingen- und Griffmaterial des Folders

Das Crooked River verfügt über eine lange und schlanke Clip-Point-Klinge mit eleganten Satin Finish. Der Klingenrücken hat eine Dicke von 3,15mm und ist aus S30V Edelstahl gefertigt. Die Form der Klinge ist sehr gut geeignet um mit der Spitze das Schneidegut zu durchstechen oder auch zu spalten. Der Klingenbauch bietet eine große Schneidfläche und ist bestens geeignet um Nahrung zu zubereiten und hat uns auch bei der Jagd bei allen Arbeiten sehr gut unterstützt.

Heute gibt es schon den verbesserten S30VN Edelstahl, der im Gegensatz zum S30V Stahl eine verbesserte Zähigkeit hat und sich leichter Schleifen lässt. Doch dieser geringe Unterschied fällt wirklich nur Profis auf. Benchmade weiß, wie man aus diesem Stahl das Beste macht und deswegen hat auch dieser Folder eine sehr gute Schärfeannahme, Kantenstabilität und eine hohe Wartungsfreundlichkeit.

Ebenfalls wie die Klinge ist auch der Griff lange und Geschwungen und somit für große Hände gut geeignet. Die Griffschalen sind aus Dymondwood gefertigt und werden durch elegante Aluminiumbacken abgerundet. Dymondwood wird aus Hartholzfurnieren hergestellt, die unter hohem Druck und Hitze geschichtet und komprimiert werden. Das Ergebnis ist ein dichtes, verwindungssteifes Material, das ohne Flecken oder Lackierungen hochglanzpoliert wird. Allerdings wird das Benchmade Crooked River auch mit glatten grauen G10 Schalen angeboten.

Unter den Griffschalen befinden sich Edelstahl-Liner und ein leuchtend orangfarbener G10 Backspacer. Dieses Packet an Holz, Aluminium und G10 ist perfekt ausbalanciert und verbirgt sogar noch einige schöne Details. Auch die orangefarbene Drehschale verleiht dem Messer Eleganz.

 

Funktion des Crooked River

Ich liebe den von Benchmade selbst entwickelten Axis-Lock einfach. Das öffnen und schließen funktioniert einfach mit einer Hand und sowohl Links- als auch Rechtshänder können dieses Messer einfach benutzen. Die Klinge rastet mit einem saftigen Klick-Geräusch ein und die Daumenpins sind mit den Daumen leicht zu erreichen.

Häufig gibt es Beschwerden über das Klingenspiel beim Axis-Lock, doch nicht bei diesem Messer. Auch nach mehrmaligem intensiven Benutzen des Messers sitzt die Klinge noch wunderbar fest und wir haben kein vertikales, oder horizontales Spiel der Klinge feststellen können.

 

Zur Bedienbarkeit des Benchmade

Befestigt werden kann das Messer über den Split-Arrow-Gürtelclip wie auch über das Oval förmige Lanyardloch im Klingenrücken.

Sicherheit beim Arbeiten bieten der ergonomisch geformte Griff, die Chimpings am Klingenrücken und der Axis-Lock, der die offene Klinge in Stellung hält. Der Griff es Messers ist, wie Eingangs schon erwähnt, ziemlich groß und somit auch sehr gut für größere Hände bestens geeignet.

Benchmade Crooked River – ein Fazit

Dieser Folder weckt auch viele ältere Erinnerungen die mit meinem Vater. Auch dieser war Begeisterter Messersammler und hatte die schönsten Messer sicher in seiner Glasvitrine im Wohnzimmer aufbereitet. Ich bin mir sicher, dieses Messer würde ebenfalls ein Platz in dieser Glasvitrine finden.

Das Crooked River hat einen unbestreitbaren Charme, der meiner Meinung nach auch viele Sammler dazu gebracht hat überhaupt Messer zu sammeln. So schön wie dieses Messer ist, wird es von den meisten wohl selten in die Hand genommen und gilt eher als Sammlerstück.

Beim nochmaligen durchlesen dieses Reviews ist mir aufgefallen, dass ich hier und dort einen sehr emotionalen und voreingenommen positiven Schreibstil an den Tage gelegt habe. Doch es ist einfach ein wahnsinns Messer – oder was ist eure Meinung? Lasst es mich in den Bewertungen wissen!

Kommentare

Matze November 19, 2018 um 4:47 pm

Ich habe mir das Messer gekauft und bin damit ziemlich zufrieden. Einzig und allein den Preis finde ich ein wenig überzogen.
Das gute Stück ist für alles einsetzbar, aber auch für vieles zu schade 😀


Lothar November 11, 2018 um 2:56 pm

Tolles Messer, auch wenn man es sich bei diesem Preis 2x überlegt! In meinem Fall ist es nur ein Sammlerstück und wurde bisher nicht oft benutzt. Es liegt wohlbehalten in einer Vitrine und wird öfters bestaunt!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei eBay Preis checken

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Amazon Preis checken